Bei eisigen Temperaturen fand in den Beelitz Heilstätten im Whitney Houston Haus ein Workshop für Lightpainting statt. Durchgeführt wurde er von ZOLAQ, der sich in diesem Genre bereits einen Namen gemacht hat. Es fing ganz langsam an mit Strichmännchen, Bilden mit Blümchen, Schrift und Noten und endete in einem Feuerwerk der Farben. Das erste Bild zeigt den Raum im "nackten Zustand" und dann seht selbst, was man mit Lightpainting aus solch einer Location machen kann. Ich war jedenfalls restlos begeistert.

Zum Vergrößern der Fotos bitte auf das entsprechende Bild klicken.